Deutscher Verband für Landschaftspflege - DVL e.V.
headerimage_overlay

Eichenkunst für den Hirschkäfer

Entstehung einer Eichenkunstmeile und Kinderstube für den Hirschkäfer in Regensburg

04. September 2009

Vom 31.8. bis 2.9. entstanden im Landkreis Regensburg fünf Kunstobjekte aus Eichenholz. Sechs Künstler bearbeiteten mit Kindern aus den jeweiligen Ortschaften, einer Kindergruppe des Obst- und Gartenbauvereins und Schülern des Leistungskurses Kunst des Gymnasiums Neutraubling das Holz zu Skulpturen. Die Kunstobjekte dienen auch als Kinderstube für den Hirschkäfer. Initiiert und koordiniert wird die Aktion vom Landschaftspflegeverband Regensburg. Sie können in den Gemeinden Tegernheim, Donaustauf, Bach, Wiesent und Wörth angeschaut und bewundert werden.

Hier können Sie sich eine Übersicht über die Standorte der Kunstwerke anschauen.

Kontakt: LPV Regensburg, Hartmut Schmid, Tel: 0941 / 4009 456

Zu der Seite des Hirschkäfer-Projekts geht es hier.